Reklamationen

1. Beschwerdeverfahren

Der Verkäufer

Der Verkauf von Waren durch den Käufer, der Verkäufer ist dafür verantwortlich, dass das Produkt die gewünschte Qualität, Quantität, Rate und Gewicht hat. Es dürfen keine Mängel aufweisen, und es muss die technischen Standards erfüllen. Der Verkäufer ist für Mängel, die beim Empfang die verkauften Waren haben und für Mängel, die nach Erhalt der Ware innerhalb der Garantiezeit auftreten, verantwortlich. Die verantwortliche Person ist für die Überwachungszeit für einen Anspruch im Einklang mit den einschlägigen Bestimmungen des Gesetzes Nr. 250/2007 Z.z. voll verantwortlich. Verbraucherschutz und Zivilgesetzbuch und unmittelbaren Kontakt mit den Kunden für die Abwicklung der Forderung im Gesetz festgelegten Frist per E-Mail, SMS, resp. eingeschriebenen Brief. Wenn es einen Fehler auf der gekauften Ware ist, der Käufer berechtigt, die Rechte von der Haftung für Mängel der Ware (Werbung für sie) auszuüben. Worker-Dienst oder der Prokurist muss nach Prüfung der Beschwerde sofort, in komplizierten Fällen innerhalb von 3 Werktagen entscheiden. Dieser Zeitraum beinhaltet nicht die Zeit , die für die Begutachtung Fehler erforderlich ist. Der Verkäufer verpflichtet sich, die Beschwerde innerhalb von 30 Waren zu lösen, wenn der Verkäufer mi dem Verbraucher über einen längeren Zeitraum (für komplexe Lösungen oder die Waren aus dem Ausland, etc.)übereinstimmt. Der Käufer ist nicht auf die behauptete Mängeln, für die ein Rabatt gewährt wurde, und die der Verkäufer ihm mitgeteilt, berechtigt. Der Käufer (Verbraucher) hat das Recht, Ware ohne Angabe von Gründen innerhalb von 14 Werktagen ab dem Datum des Eingangs intakt, einschließlich Verpackung und Dokumentation, die mit der gelieferten Ware zurückzugeben.

2. Pflichten des Käufers und der Beschwerde

Der Käufer ist verpflichtet, Mängel der Ware vom Verkäufer unverzüglichzu rügen, da sonst der Käufer an den Verkäufer verliert das Recht auf freien Defekt. Die Waren werden in den Bereichen Verkehr sicher in Verpackungen verpackt. Bei Empfang der Ware überprüfen Sie immer den Zustand der Verpackung , falls die Verpackung beschädigt ist, überprüfen Sie die Ware. Wenn Sie mechanische Schäden an der Ware finden, übernehmen Sie niecht die Waren, aber schreiben Sie einen Bericht über die Schaden mit dem offiziellen Träger. In solcher Situation informieren Sie uns unverzüglich. Beschwerden mechanische Beschädigung , die durch den Güterverkehr verursacht werden , und der Käuger übernimmt die Ware als nicht beschädigt , wird der Verkäufer nicht förderfähig und die Erfüllung einer solchen Forderung wird vom Käufer nicht zur Verfügung gestellt werden. Bei der persönlichen Abholung ist der Käufer verpflichtet, den Inhalt des Pakets sofort zu überprüfen, sonst werden Nachforderungen nicht akzeptiert werden. Der Verbraucher ist nicht berechtigt bei der Beschwerde mangelhafter Ware in irgendeiner Weisemanipulieren. Vor dem ersten Gebrauch ist der Käufer verpflichtet, die Garantiebedingungen, einschließlich die slowakischen Gebrauchsanweisungen und anschließend diese Informationen sorgfältig studieren. Beschwerde bitte immer schriftlich, entweder per E-Mail oder Brief senden. Die Mitteilung der Reklamation muss enthalten:

Nach dem Senden der Beschwerde warten Sie auf Anweisungen zum weiteren Vorgehen

3. Eine Beschwerde während der Garantiezeit

Für die verkauften Waren gilt ab dem Datum des 01. 04. 2004 der regulären Gewährleistungsfrist von 24 Monaten. Wenn ein Produkt eine längere Gewährleistungsfrist hat, muss der Verkäufer den Käufer auf den Verkauf von einer ordnungsgemäß ausgefüllten und zertifizierten Garantiebescheinigung, in der die Bedingungen und den Umfang dieser Garantie geben. Im Falle von Mängeln, die nach dem Kauf auftreten, sollten sie unverzüglich Beschwerde , spätestens innerhalb einer festgelegten Gewährleistungsfrist angeben . Nach der Garantiezeit ist es nicht möglich, ein Anspruch zu machen. Die Gewährleistungsfrist beginnt über die Hauptabnehmer der Einnahme. Die Garantie deckt keine Schäden, die durch natürliche oder übermäßigen mechanischen Verschleiß, Verschmutzung der Ware oder Teile verursacht wurden, wegen Vernachlässigung der Wartung, Verwendung von Waren in den Bedingungen, die nicht Ihre Temperatur, Staub, Feuchtigkeit, chemische und mechanische Einflüsse das Umfeld, in dem die Ware in der Regel verwendet, entsprechen. Die Garantie gilt nicht auch für die Schäden, die durch Naturkatastrophen, gewaltsame Beschädigungen, Witterungsbedingungen oder den Betrieb unter extremen und ungewöhnlichen Bedingungen verursacht werden. Die Gewährleistungsfrist für alle Personen , die Anwendung des Produkts für die Zwecke des Unternehmens und den Handel mit dem Produkt benutzen, nicht durch das Bürgerliche Gesetzbuch vorgesehen ist und es einen bestimmten Hersteller oder Importeur festlegt. Die auf unserer Website Garantiezeit ist ausschließlich für den Verbraucher, nicht für Unternehmer, die Waren im Rahmen ihrer Geschäftstätigkeit kaufen . (Kauf für IR). Hinweis: Die Farbabweichungen und Schattierungen von Fotos auf Ihrem Monitor angezeigt werden können geringfügig von der tatsächlichen abweichen !

4. Bearbeitung von Beschwerden

4.1 Abnehmbare Fehler

Abnehmbare Fehler werden als Fehler von Waren berücksichtigt , mit deren Entfernung nicht Aussehen, Funktion und Qualität der Ware leidet. Wenn die Anfrage des Käufers im Austausch für die defekten Waren erledigt, gilt für neue Ware Produktgewährleistungsfrist nach Erhalt der neuen Ware . Dasselbe gilt, wenn es um einen Austausch der Komponente oder der Komponente geht, der die Sicherheit geleistet wird. Im Fall von Wechselfehler , kann der Käufer verlangen:

4.2 Nicht behebbare Fehler

Im Falle der nicht behebbaren Fehlers ,die die Waren entgegen, die Waren richtig zu benutzen , kann der Käufer Ersatz der mangelhaften Ware für einwandfreie erfordern. Falls Austausch fehlerhafter Ware für einwandfreie vom Verkäufer nicht möglich ist, kann der Käufer Rückgängigmachung des Vertrages und die Erstattung des gezahlten Betrags beantragen

4.3 Ausrüsten der Beschwerde mit Ermäßigungen

Falls der Käufer verlangt eine Rabattantrag , kann Beschwerde mit seiner Rückstellung ausgerüstet sein. Rabatt auf die Ware wird dann , wenn es um die nicht behebbaren Fehlers geht, die nicht der ordnungsgemäßen Verwendung der Ware nach seinem Bestimmungsort verhindert. Bei der Bestimmung der Höhe der Rückvergütung wird auf das Ausmaß der Fehlers der beanspruchten Waren berücksichtigt .

5. Schlussbestimmung

Dieses Beschwerdeverfahren gilt nur für Online-Shop www.sm-system.de seit 01.07.2016 . Es gilt nicht für Ansprüche nach dem Kauf in unserem Geschäft.